studien-start.de
  • Studienstart - Studienbeginn

    Infos Studienstart - vom Bafög bis zum Studentenjob - von der Studienberatung bis zum Studienabschluss

Checkliste - was gibt es zumStudienbegin zu beachten

Checkliste Das Abi in der Tasche, aber keine Ahnung, wo der Weg zum Studium führt? Ist ein BWL-Studium oder ein Studium der Ingenieurwissenschaften wirklich das Richtige für mich, oder soll es vielleicht doch eher Pharmazie, Informatik oder ein geisteswissen- schaftliches Fach sein ? Die Wahl des Studienfaches gestaltet sich nicht immer so einfach. Kein Problem: Mit unserer Checkliste zum Studienstart seit Ihr bestens gerüstet für´s erste Semester! Hier gilt die Devise "Je früher, desto besser" - beispielsweise auch bei der Job - oder Wohnungssuche. Und für Bewerbung und Einschreibung gibt es feste Fristen, welche unbedingt einzuhalten sind ...

1. INFORMIEREN: Nach dem Abitur, eventuell schon im Vorfeld sollten sich Schulabsolventen über die Möglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen für ihr Wunschstudium informieren. Dabei kann es sinnvoll sein, verschiedene Hochschulen im Internet oder vor Ort zu besuchen. Zulassungsfreie Studiengänge können von jedem Studienbewerber besucht werden, sofern die formalen Voraussetzungen wie Abitur bzw. Fachabitur erfüllt sind. Zahlreiche Studiengänge sind heute jedoch zulassungs- beschränkt, so dass Bewerbungen beispielsweise nach Notendurchschnitt (NC) oder einer entsprechenden Eignungsprüfung in künstlerischen Studiengängen berücksichtigt werden. Und auch Praktika können notwendige Voraussetzung zur Zulassung sein - rechtzeitig informieren ist hier also oberstes Gebot!

2. BEWERBEN: Alle Hochschulen bieten neben den Infos zur Zulassung ausführliche Informationen zum Bewerbungsverfahren. Sind die entsprechenden Vorgaben erfüllt, kann man sich zum Beispiel im Internet, postalisch oder direkt im Studierendensekretariat bewerben. Größere Hochschulen bieten hier eigene Zentren, in der alle Unterlagen einschließlich Bewerbungsbogen und Abiturzeugnis abgegeben werden können. Obligatorisch ist hier das Einhalten der Ausschlussfrist - was nach dieser eingeht, wird nicht mehr berücksichtigt! Studiengänge über die ehemalige zentrale Vergabestelle (ZVS) werden heute durch die Homepage hochschulstart.de vergeben. Hier ist eine direkte Bewerbung über die Hochschule nicht möglich. Wichtig für die Bewerbung: Ausreichend beglaubigte (!) Kopien des Abiturzeugnis parat haben! Entsprechende Kopien mit Stempel können beispielsweise im Sekretariat der Schule, aber auch bei der Krankenkasse oder bei der Stadtverwaltung gegen eine Gebühr angefertigt werden.

3. NACH DER ZULASSUNG: War die Studienbewerbung erfolgreich, folgt der nächste Schritt - die Immatrikulation oder auch Einschreibung in den jeweiligen Studiengang. Diese besteht sowohl in der rechtzeitigen Zahlung des Semesterbeitrags (in entsprechenden Bundesländern auch der Studiengebühren) sowie in der verbindlichen Anmeldung beispielsweise durch das Studierendensekretariat oder - Zentrum der Hochschule. Auch hier müssen die entsprechenden Einschreibfristen beachtet werden!

4. VOR ORT: Ist die Entscheidung für einen Studienort gefallen und war die Bewerbung erfolgreich, kann die Suche vor Ort beginnen. Hierzu zählt insbesondere das Finden einer passenden Wohnmöglichkeit. Studentenwohnheime können mitunter lange Wartezeiten haben - hier sollte man sich rechtzeitig um einen Platz bewerben. Wohngemeinschaften hingegen stellen freie Zimmer oftmals sehr kurzfristig ein - kostenlose Internetplattformen sind hier der richtige Ort zum Suchen.

5. AN DER HOCHSCHULE: Das Semesterticket aufladen, Online-Zugänge für Internetportale oder den Bibliotheksausweis beantragen, Erstsemester-Veranstaltungen besuchen und einen individuellen Stundenplan erstellen: All dies und noch viel mehr erwartet Erstsemester zum Studienstart an der Hochschule.

6. ALLGEMEIN: Neben obiger Checkliste sollten außerdem die persönliche Studienfinanzierung (Bafög, Eltern, Nebenjobs, Studienkredit...) sowie nötige Versicherungen geklärt werden.

:: Infos zum Thema Studienwahl auf studienwahl-Blog.de